Nominierungen für die Dieselmedaille 2010

| Das deutsche Institut für Erfindungswesen (DIE) verleiht im November 2010 zum 30. Mal die Dieselmedaille.

Noch bis zum 5. Mai können Nominierungsvorschläge in folgenden Kategorien eingereicht werden:

| ERFOLGREICHSTE INNOVATION
| NACHHALTIGSTE INNOVATION
| BESTE MEDIENKOMMUNIKATION
| BESTE INNOVATIONSFÖRDERUNG

Die Bekanntgabe der Nominierungen findet am Mittwoch, den 5. Mai 2010 im Rahmen des EMIE Summit (www.emiesummit.org) in München statt.

Bitte senden Sie Ihren Vorschlag, sowie die dazugehörigen Erläuterungen, Details und Kontaktdaten an:
kontakt@dieselmedaille.de

| Die Dieselmedaille wurde 1952 ins Leben gerufen. Seitdem gilt sie als höchste Auszeichnung für Erfinder, die mit ihrem Erfolg zum Wohle unserer Gesellschaft beigetragen haben. Die lange Liste prominenter Medaillenträger unterstreicht die hohe Bedeutung der geistigen Schöpfung und des unternehmerischen Erfolgs für unsere Wirtschaft. Berühmte Preisträger sind unter anderem Wernher von Braun, Gottlob Bauknecht, Hans Vissmann, Arthur Fischer, Anton Kathrein, Sybill Storz, Walter Sennheiser, die Nobelpreisträger Herrmann Staudinger, Jan Enders, Ernst Ruska und Manfred Eigen, sowie die SAP-Gruender Dietmar Hopp, Prof. Dr. h.c. Hasso Plattner und Dr. h.c. Klaus E. Tschira.

| Homepage des DIE »
| Programmablauf 5. Mai »