Accuramics: Fachpresse und Politik sind gleichermaßen begeistert

Das Hochleistungs-Keramiksystem Accuramics, das Einsparungen bei den Heizkosten um bis zu 15 Prozent ermöglicht, setzt sich in der Berichterstattung bei immer mehr Fachmagazinen durch. Aktuell widmet das Gartenbau-Fachmagazin TASPO der innovativen Wärmespeicher-Technologie eine ganze Seite sowie einen Online-Beitrag. Accuramics ist für Gartenbau-Betriebe mit ihrem naturgemäß hohen Energieverbrauch in den Wintermonaten besonders gut geeignet. Auch das Gartenbau-Portal GABOT stellt die Vorzüge von Accuramics umfangreich dar. Und im aktuellen Newsletter des Energiepools WATTLINE findet sich Accuramics sogar auf Seite 1.

Im kommunalen Bereich kann Accuramics ebenfalls weiter punkten: Das Kommunalleasing-Magazin portraitiert Accuramics in seiner aktuellen Ausgabe ebenfalls auf einer ganzen Seite – kein Wunder, denn eine Vielzahl öffentlicher Einrichtungen und kommunaler Gebäude haben ihre Heizungsanlagen bereits mit dem System modernisiert.

Schließlich interessiert sich auch die Politik zunehmend für effiziente Alternativen zu der von Bundesminister Peter Altmaier (CDU) jüngst geforderten „Abwrackprämie für Heizungen“. Während zwei Hintergrundgesprächen mit Energiepolitikern auf Landes- und Bundesebene ist die Technologie auf hohes Interesse gestoßen soll nun im Verbund mit weiteren, kostengünstigen Verfahren zur Heizungs-Optimierung in den politischen Willensbildungsprozess rund um die Energiewende eingebracht werden. Schöne Erfolge – made by WORDUP PR.

Hier geht es zum Online-Artikel in TASPO (Auflage: 14.000).

Hier geht es zum Online-Artikel im Gartenbau-Portal GABOT