Anaqua vom führenden Marktanalysten Hyperion Research als beste Lösung anerkannt

Anaqua, Inc., ein führender Anbieter von Intellectual Property Management und dazugehöriger Analysesoftware und Dienstleistungen, ist vom Hyperion Global Partners’ 2016 MarketView™ Report als Marktführer für IP Management Systeme ausgezeichnet worden. Besondere Anerkennung erhält Anaqua für sein Innovation Lifecycle Management, die entscheidungsfördernden Analysen und die auf einzigartige Weise integrierten Instrumente zur Ausarbeitung von Patententwürfen.

Der Hyperion Research’s MarketView™ Report bietet eine umfassende Bewertung von “End-zu-End-”Lifecycle-Lösungen für Intellectual Property Management. Der enthaltene Leitfaden zur Bewertung von Intellectual Property Systemen geht auf Markttendenzen und -entwicklungen ein, nennt die wesentlichen Komponenten, die von einer Spitzenlösung erwartet werden, gibt einen Überblick über einschlägige Anbieter und definiert die Leitkriterien bei der Auswahl und Implementierung von Softwarelösungen.

Der Bericht befasst sich auch mit der nächsten Generation des Intellectual Property Managements: dem sogenannten Intellectual Property Business Management (IPBM). Dem Bericht zufolge “achten Unternehmen bei der Entwicklung ihrer operativen Möglichkeiten verstärkt darauf, auch die Einbeziehung von Stakeholdern und Erfolgsfaktoren in ihren Leistungsmodellen zu berücksichtigen. Es besteht daher eine gezielte Nachfrage nach ausgefeilten Technologien, die das IPBM Model erfassen und fördern und auch die notwendige Tiefe und Breite an entsprechenden Funktionen und Fähigkeiten mitbringen.“ Als Anbieter moderner IPM Lösungen, so Hyperion, verfügt Anaqua über eine ganze Reihe an IPBM-orientierten Modulen, Funktionen und Werkzeugen für Einblicke und Analysen, die weit über die Fristenüberwachung, die Verfahrensverfolgung oder das Aufgabenmanagement hinausgehen. In dem Bericht werden vor allem Anaquas Module für IP Review und Erfindungsmanagement hervorgehoben. Beide Module enthalten kollaborative Instrumente zur strategischen Ausrichtung von Innovationen sowohl an der internen Positionierung des Unternehmens als auch an der Marktpositionierung.

“Anaquas Entwicklung im Jahr 2016 basiert auf hochgesteckten Zielen“, so der Hyperion Report. “Neben den Investitionen in eine breite Palette von Instrumenten zur Förderung des operativen Geschäfts, einschließlich Analysen, Einbindung von Patentämtern und Dokumentenmanagement, konzentriert sich das Unternehmen vor allem auf die nutzerzentrierte Entwicklung. [… ] Uns gefällt besonders das Konzept von Anaquas ‘Smart Workspaces’, die speziell auf den jeweiligen Nutzer zugeschnitten sind. Anaqua bekräftigt auch weiterhin seinen Führungs- und Innovationsanspruch und liefert ein leistungsstarkes Toolkit, mit dem es möglich ist, den IP-Bereich wie ein Unternehmen zu führen. Anaquas pragmatischer und durchdachter Ansatz beim Produktmanagement und der datenbasierten Entscheidungsfindung ist genau das, was IP Business Management (IPBM) praktikabel macht.” 

Die im August eingeführte Version Anaqua 8.6. ist die erste Lösung, die analysebasierte Erkenntnisse in die täglichen IP-Abläufe integriert. Hyperion sieht Anaqua daher als eine marktführende Lösung, wenn es um entscheidungsfördernde Analysen geht. Anaqua ermöglicht Erfindern, dem Management, IP-Verantwortlichen, Betriebsleitern, Anwälten und ihren Mitarbeitern, die Vorteile analysebasierter Erkenntnisse für ihre tägliche Arbeit und ihre täglichen Entscheidungen zu nutzen.

“ANAQUA beweist, dass es die entscheidenden Marktanforderungen erfüllt, die im Jahr 2016 und darüber hinaus gelten: dazu gehört, dass es heute längst nicht mehr ausreicht, IP nach rein rechtlichen Aspekten zu verwalten, sondern dass Unternehmen die Auswirkungen ihres Portfolios auf ihr Geschäft und vice versa verstehen müssen“, sagte Eyal Iffergan, Präsident von Hyperion Research. „Wir freuen uns, Anaqua in unserem diesjährigen MarketView Report als tragende Säule zur stabilen Integration von Innovation Lifecycle Programmen vorzustellen.“

„Der Hyperion MarketView Report ist eine der branchenweit bedeutendsten Orientierungshilfen in Bezug auf IPM-Basistechnologien. Die Ausgabe für 2016 folgt dabei einem wesentlichen Trend zum IP-Business-Management, welches die Art und Weise verändern wird, wie IP-Verantwortliche Technologielösungen bewerten.“ erklärte Steve Preston, Senior Vice President of Marketing bei Anaqua. “Wir sind stolz darauf, von Hyperion als Marktführer gewürdigt zu werden. Es bestätigt unsere Vision, die in Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt und von unserem großartigen Team zum Tragen gebracht wurde.“

Über Hyperion Research

Hyperion Research ist die führende Quelle für Marktinformationen zu juristischen Lösungen. Hyperion Research arbeitet mit Kanzleien, Rechtsabteilungen und weiteren juristischen Serviceorganisationen zusammen und unterstützt sie dabei, kluge und faktenbasierte Entscheidungen zur Verbesserung ihrer operativen Leistungsfähigkeit zu fällen. Branchenführer, Wegbereiter und Trendsetter vertrauen Hyperion Research als vorrangigem Anbieter, wenn es um unabhängige Marktforschungs-, Analyse- und Beratungsdienstleistungen geht. Es liefert ihnen einen unvergleichlichen Einblick in die neuesten Trends zu rechtlichen Strategien, im operativen Geschäft und im Technologiebereich. 8 von 10 Entscheidungen, die jährlich zur Auswahl von Kanzleimanagement-Systemen getroffen werden, basieren auf Recherche- und Benchmarking-Analysen von Hyperion.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite http://www.hgpresearch.com

Über Anaqua, Inc.

Anaqua unterstützt Unternehmen und Anwaltskanzleien dabei, geistiges Eigentum in einen Wettbewerbsvorteil umzuwandeln. Seine Software-Plattform kombiniert Big Data Analytics-Erkenntnisse mit wichtigen Werkzeugen, Best-Practice-Workflows und -Diensten zu einer leistungsfähigen, intelligenten Umgebung, die IP-Organisationen dabei unterstützt, effizienter zu arbeiten und bessere Entscheidungen schneller zu treffen. Viele der bekanntesten Marken und innovativsten Produkte wurden mithilfe der ANAQUA-Plattform konzipiert, bewertet, geschützt und monetarisiert.  Anaqua wurde 2004 von IP-Führungskräften von The Coca-Cola Company, Ford Motor Company, Kimberly-Clark und British American Tobacco gegründet und ist ein privat geführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Boston (USA) und Standorten in Europa und Asien.
Für weitere Informationen besuchen Sie die Website http://www.anaqua.com