Bedeutender deutscher Medizin-Forschungspreis: Verleihung am 30. Juni in Bamberg

Am 30. Juni verleiht die Doktor Robert Pfleger-Stiftung erneut einen der renommiertesten deutschen Medizinpreise: Den Robert Pfleger-Forschungspreis. Die mit 50.000 Euro dotierte Auszeichnung wird ab 10.00 Uhr im Beisein von rund 150 Gästen im Kongresszentrum Bamberg verliehen. Staatssekretärin Melanie Huml (Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit) und Wilhelm Wenning (Regierungspräsident Oberfranken) wird die feierliche Zeremonie mit einem Grußwort eröffnen, bevor der Vorsitzende des Stiftungsrats, Prof. Dr. Rainer Drewello, die ZWEI Preisträger bekannt gibt. Laudatoren aus dem wissenschaftlich-universitären Umfeld werden die Preisträger anschließend angemessen würdigen.

Die Presseinformation zur Verlehung veröffentlichen wir am 30. Juni um 11.00 Uhr – Vorab-Versand mit Sperrfrist auf Anfrage möglich. Vorab-Interviews mit den beiden Preisträgern sind ebenfalls auf Anfrage bei uns erhältlich.

Zur Homepage der Robert-Pfleger-Stiftung