MultiLing verbucht trotz globaler Wirtschaftskrise ein zweistelliges Wachstum im 25. Geschäftsjahr

Der internationale Übersetzungsdienstleiter erhöhte seinen Umsatz 2012 weltweit um 13 Prozent, erweiterte Vorstand und Vertriebs-Teams, und steigerte seine Betriebseffizienz.

Provo, Utah: MultiLing, ein auf die Themen Geistiges Eigentum (IP) und Technische Materialübersetzungen spezialisierter Übersetzungsdienstleister für multinationale Unternehmen, gab heute für das Jahr 2012 eine weltweite Umsatzsteigerung von 13 Prozent bekannt. Dieses Wachstum resultiert aus der gestiegenen Zahl amerikanischer, europäischer und asiatischer Unternehmen, die trotz globaler Wirtschaftskrise in qualitativ hochwertige Übersetzungen investieren.

Um dem Wachstum gerecht zu werden, hat das Unternehmen, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, im Jahr 2012 kräftig investiert. So wurden Unternehmensführung und Vertrieb erweitert, die Firmenzentrale in Provo, Utah in größere Geschäftsräume verlegt. Darüber hinaus festigte MultiLing sein einzigartiges, zentralisiertes Übersetzungs-Modell, das vor 15 Jahren in Pionierarbeit entwickelt wurde, und Unternehmen dabei hilft, Risiken und Kosten bei der Anmeldung multinationaler Patente zu minimieren.

Um den globalen Übersetzungsdienst in mehr als 80 Sprachen und über 120 Ländern weiter zu optimieren, hat MultiLing außerdem seine operativen Prozesse ( Dokumenten-Handling, Projektmanagement und Intra-Sprachen Zusammenarbeit) nochmals erheblich verbessert und dabei mehr als eine Million Dollar in seine eigenentwickelten Software-Lösungen investiert.

„Als unsere Unternehmenskunden im Verlauf des Jahres 2012 aufgrund der weltweiten Wirtschaftskrise dazu aufgefordert waren aus Weniger Mehr zu machen, unternahm auch MultiLing erfolgreich Anstrengungen, um die globale Vertriebs- und Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu verbessern“, sagte Lyle Ball, der im vergangenen Juli als COO von MutiLing berufen wurde.

„Im Rückblick auf das vergangene Jahr hat MultiLing die notwendigen Schritte veranlasst, um seine Position als „Übersetzungsdienstleister erster Wahl“ bei multinationalen Unternehmen, die bei rechtlichen und wissenschaftlichen Dokumenten höchste Qualität voraussetzen, weiter zu stärken. Wir erwarten in den nächsten sechs Monaten sogar ein noch stärkeres Wachstum, wenn mehr und mehr Unternehmen ihre Haushalts- und Übersetzungsbudgets auf zunehmend weniger Anbieter verteilen, die mehr Kapazitäten haben.“

Die Pläne von MultiLing für das Jahr 2013 beinhalten unter anderem die konsequente Erweiterung der Vertriebs-und Marketing-Teams in China, Japan und Korea, um sich an die in diesem Teil der Welt drastisch zunehmenden Patentanmeldungen aus und in die USA und Europa anzupassen. Darüber hinaus hat sich MultiLing zum Ziel gesetzt, die weltweite Nachfrage nach Übersetzungen aus asiatischen Sprachen ins Englische und Deutsche zu bedienen. Schließlich sollen die Investitionen, die das Unternehmen in seine eigenentwickelte Übersetzungs-Software (einschließlich der Lösungen für Projektmanagement, Terminologie-Datenbank und computergestützter Übersetzung sowie der Intra-Sprachen -Tools für verbesserte Zusammenarbeit) verdoppelt werden.

Die globalen Unternehmenskunden von MultiLing verfügen über jährliche Übersetzungs-Budgets von mehr als 10 Millionen Dollar. Der Übersetzungsdienstleister bedient dabei vor allem Unternehmen mit hohen technischen Anforderungen, die sich auf Patente, Rechtsstreitigkeits- und Strafverfolgungsfragen sowie technische Materialien wie Software, Handbücher und Webseiten spezialisiert haben. Mehr als die Hälfte der für MultiLing tätigen Übersetzer verfügen hierfür über einen Doktorgrad oder einen Master-Abschluss in wissenschaftlichen Fächern.

Über MultiLing
1988 gegründet, bietet MultiLing qualitativ hochwertige Übersetzungen für die Patent-, IT, Chemie, Medizintechnik, Biotechnologie-und Automobilindustrie. Zu den aktuellen Kunden zählen unter anderen multinationale Unternehmen wie Dell, Procter & Gamble, Siemens, TYCO, Münchener Rück, LSI Corporation und Promise Technology.
Weitere Informationen finden Sie auf der MultiLing-Website unter www.MultiLing.com.