Pressearbeit in München, Bayern, Deutschland, international

   
 
 
 
          Newsroom
      
      
      
 
 

Schlemmer ecotech setzt weiterhin auf deutliches Wachstum

Weltweit einmalige mobile Fabrik ermöglicht flexible Anpassungen der Produktionskapazität

Mit gezielten Produkt-Weiterentwicklungen und innovativen Produktionsverfahren wächst die Schlemmer Group im Bereich Schwimmbad-Zubehör (Schlemmer ecotech) weiter deutlich. Nachdem in der vergangenen Saison der Absatz sowohl von klassischen Schwimmbad-Schläuchen als auch der innovativen Schwimmbad-Heizung “Polyflex Sunny“ mehr als verdoppelt werden konnten, strebt Bereichsleiter Roland Meißner für die kommende Saison ein Wachstum vor allem im industriellen Marktsegment an. „Wir haben kürzlich die Bauform unserer Schwimmbadschläuche angepasst, um auch den Anforderungen von Industriekunden optimal gerecht zu werden. Die Schläuche sind jetzt UV-beständig und haben durch ihre schwarze Farbe einen zusätzlichen Solareffekt“, erklärt Meißner. Schwimmbad-Schläuche von Schlemmer dienen der Verbindung des Pools mit der Sandfilteranlage, dem Bodensauger oder dem Oberflächenabsauger (Skimmer) und werden darüber hinaus auch für andere Verbindungen im Schwimmbadbereich genutzt.

Schwimmbad-Heizung Polyflex Sunny von Schlemmer ecotech

Schwimmbad-Heizung Polyflex Sunny von Schlemmer ecotech

Auch die innovative Schwimmbad-Heizung „Polyflex Sunny“ ist weiter auf Erfolgskurs. Die 85 mal 100 Zentimeter großen, sehr leichten Module in Form eines Hexagons liefern genügend Energie, um kleinere Pools vollständig zu beheizen. Durch ihre schwarze Farbe und die optimale Anordnung des Schlauchsystems im Inneren des Hexagons wird das Poolwasser mittels Sonneneinstrahlung aufgeheizt und anschließend zurück in den Wasserkreislauf gespeist. Das bisher vorwiegend für den privaten Gebrauch entwickelte System liefert rund 360 Watt Leistung und ermöglicht damit die Beheizung von kleineren Pools auf Badetemperatur völlig ohne Strom und ohne CO2 Belastung. In den Wintermonaten kann das wartungsfreie System einfach abgebaut und platzsparend eingelagert werden. „Auch dieses Produkt wird von Schlemmer kontinuierlich weiterentwickelt. Wir sind zuversichtlich, in der kommenden Saison eine zusätzliche Lösung für größere Poolanlagen anbieten zu können“, erklärt Josef Minster, Geschäftsführer der Schlemmer Group, der kürzlich eine Verdopplung des Gesamtumsatzes der Gruppe bis zum Jahr 2020 als Teil der weltweiten Unternehmensstrategie bekannt gab.

ecotech-Bereichsleiter Roland Meißner

ecotech-Bereichsleiter Roland Meißner

Der Vertrieb der Schwimmbad-Produkte von Schlemmer erfolgt in erster Linie über das Internet. Hierfür wurde im Jahr 2012 eine strategische Partnerschaft mit dem Solinger Unternehmen Kalitec geschlossen, das vorrangig Kabelschuhe und Steckverbinder über den Onlineshop kabelschuhe-shop.de vertreibt. Kalitec-Geschäftsführer Kai Lindemann ist von einem weiteren Wachstum des Produktbereichs Schwimmbad-Zubehör in seinem Shop überzeugt: “Wir haben die Poolheizung ‚Polyflex Sunny‘ erst im vergangenen Jahr in unser Sortiment aufgenommen und verkaufen das Produkt mittlerweile in ganz Europa.“

Um für kurzfristig steigende Bestellmengen optimal gerüstet zu sein, kann im Produktionsprozess bei Bedarf die weltweit einzigartige, mobile Fabrik von Schlemmer zum Einsatz kommen. Die in einem Spezialcontainer völlig autark arbeitende Extrusionsanlage wird auf einen LKW verladen und kann somit an jedem beliebigen Standort rund um die Uhr fertigen. Innerhalb von zwei bis drei Stunden ist sie produktionsbereit und wird von nur zwei Mitarbeitern bedient. Bei einem durchschnittlichen Wellschlauch beträgt der Ausstoß durch eine Produktion von bis zu 22 Meter pro Minute knapp über 21.000 Meter in einer Schicht – im Drei-Schicht-Betrieb maximal 62.000 Meter pro Tag. „Der Einsatz der mobilen Fabrik wirkt sich natürlich auch auf den Preis der Produkte aus, denn die Produktion vor Ort in Solingen spart lange Transportwege der Wellschläuche. Zusammen mit dem ebenfalls sehr kostengünstigen Vertriebsweg über unseren Onlineshop sind wir in der Lage, für alle Schlemmer-Produkte im Geschäftsbereich Schwimmbad-Zubehör äußerst wettbewerbsfähige Preise anzubieten“, ergänzt Kai Lindemann. Die hohe logistische Innovationskraft der mobilen Fabrik würdigte auch der Verband der Automobilindustrie (VDA) im Jahr 2012 durch die Verleihung des Logistik Award an Schlemmer.

Weitere Informationen zu den Produkten: www.schlemmer-ecotech.com
Vertrieb über: www.kabelschuhe-shop.com

Über Schlemmer
Die Schlemmer Group agiert mit über 2.000 Mitarbeitern weltweit und erwirtschaftete in 2013 einen Umsatz von mehr als 240 Mio. Euro. An 22 stationären Fertigungsstandorten in zwölf Ländern und einer mobilen Fertigung entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen Kabelschutzsysteme für Automotive und Industrie bestehend aus Well-, Glatt- und Schutzschläuchen, Verteiler und Schutzkappen sowie kundenindividuellen Kabelkanälen und Kabelführungen. Weitere Geschäftsbereiche sind Connection Systems mit Verschraubungstechnik, Mechatronic Systems mit Sonden und Sensoren, Air und Fluid Systems mit medienführenden Leitungssystemen, sowie Elektroinstallationssysteme mit Geräte- und Verbindungsdosen. Ganz im Zeichen der Umwelttechnologie steht der Bereich Schlemmer ecotech mit Solarabsorbern und Energiezaunlösungen.
Weitere Informationen: www.schlemmer.com und www.schlemmer-ecotech.com
Schlemmer Group auf Facebook: https://www.facebook.com/schlemmer.group


/ Article published by WORDUP PR Agentur München /
Kommentar hinterlassen

Ihre EMail-Adresse wird nicht angezeigt.

KOMMENTAR POSTEN