Schlemmer-Umzug: „Wachstum benötigt Platz“

Einweihung der neuen Schlemmer-Firmenzentrale in Aschheim mit mehr als 250 Gästen

 

Zwei Wochen vor dem offiziellen Umzug präsentierte die Schlemmer Group ihren über 200 internationalen Gästen des turnusmäßigen „Global Meetings“ sowie Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Medien am 5. Juli die neue Firmenzentrale in Aschheim bei München. Unter den Ehrengästen war auch der Präsident des Wirtschaftsbeirats Bayern und ehemaliger Bayerischer Wirtschaftsminister Dr. Otto Wiesheu vertreten.

Eröffnung Schlemmer Aschheim Foto
Aschheim:
Neue Firmenzentrale der Schlemmer Group
v.l.: Prof. Bernd Gottschalk,Maria Knoller, Josef Minster
Foto: Claus Schunk

Schlemmer-CEO Josef Minster begründete in seiner Begrüßungsrede den notwendig gewordenen Umzug vom alten Firmengelände in Poing in den modernen Gebäudekomplex „Eight Dornach“: „Wachstum benötigt Platz. Für unsere rund 180 Mitarbeiter (zuzüglich 20 Mitarbeiter im Home Office) war es in Poing einfach zu eng geworden. Wir beabsichtigen außerdem, am neuen Standort in den kommenden zwei Jahren bis zu 60 weitere Stellen zu schaffen. Insbesondere Ingenieuren bieten wir ein spannendes Tätigkeitsfeld.“ Der anhaltende Erfolgskurs der Schlemmer Group war erst in der vergangenen Woche durch die erneuten Rekordzahlen für das Geschäftsjahr 2016 untermauert worden. So konnte der konsolidierte Nettoumsatz im Vergleich zum Vorjahr 2015 von rund 263 Millionen um 13,3 Prozent auf 298 Millionen Euro gesteigert werden.

Aschheims Zweite Bürgermeisterin Maria Knoller wünschte dem innovativen Technologieexperten Schlemmer an seinem neuen Standort in Aschheim viel Erfolg und sagte ihre politische Unterstützung bei der weiteren Entwicklung des Unternehmens zu.

Prof. Dr. Bernd Gottschalk, ehemaliger VDA-Präsident und Vorsitzender des Beirats der Schlemmer Group, wies in seinem Grußwort insbesondere auf das hohe innovative Potenzial des Unternehmens hin: „Kreativität und Innovation sind der eigentliche Motor von Schlemmer. Die neue Unternehmenszentrale ist perfekt geschaffen, um hervorragende Entwicklungen in einer modernen, teamorientierten Arbeitsumgebung entstehen zu lassen.“ Mit dem neu geschaffenen „Technical Center Europe“ verfügt Schlemmer in Aschheim jetzt über die Möglichkeit, Produktentwicklungen im direkten Verbund mit den umliegenden Hochschulen, Forschungsinstituten, Partnern aus der Wirtschaft sowie dem SKZ „Das Kunststoff-Zentrum“ Würzburg voranzutreiben.

Im neuen Gebäude stehen Schlemmer nun 4.300 qm Bürofläche zur Verfügung, darunter 400 qm für das „Technical Center Europe“. Moderne und großzügig geschnittene Büroräume, ansprechende Pausenbereiche sowie inspirierende Think Tanks prägen das Ambiente der Firmenzentrale.

Der österreichische Motorradhersteller KTM, dessen Red Bull KTM Factory Racing Team von Schlemmer gesponsert wird, war prominent vertreten durch den diesjährigen Rallye Dakar- Sieger Sam Sunderland und seinen österreichischen Teamkollegen Matthias Walkner.

Über Schlemmer 

Die Schlemmer Group ist ein global agierender Technologieexperte, der sich auf die Entwicklung und Produktion von hochspezifischen Kunststoff- und Metalllösungen fokussiert hat. Aufbauend auf 60 Jahren Erfahrung im Kabelschutz hat sich die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Oberbayern zum führenden und umfassenden Mehrwertlieferanten entwickelt, der seinen Kunden als intelligenter Beratungs- und Servicepartner zur Seite steht. Neben dem angestammten Geschäftsfeld Automotive ist die Schlemmer Group mit ihrem Geschäftsbereich Industry in einer Vielzahl weiterer Branchen tätig.

Über 60 Standorte weltweit, knapp 30 Produktionsstätten an marktstrategisch bedeutenden Standorten, sowie eine mobil einsetzbare Fabrik ermöglichen gleichermaßen die Umsetzung globaler Strategien und lokaler Präsenz bei Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Die knapp 3.000 Mitarbeiter des Unternehmens erwirtschafteten im Jahr 2016 einen konsolidierten Nettoumsatz von 298 Mio. Euro.

Weitere Informationen: www.schlemmer.com

Schlemmer Group auf Facebook: https://www.facebook.com/schlemmer.group