WORDUP PR und european foundation advisors vereinbaren strategische Kooperation

Partnerschaft erweitert Kompetenzen in der Stiftungsberatung

Die Münchner PR-Agentur WORDUP Public Relations und die europaweit agierende Stiftungsberatungsgesellschaft european foundation advisors ag haben eine enge Kooperation vereinbart. Gegenstand der Vereinbarung ist eine vertrauensvolle und dauerhaft angelegte Zusammenarbeit in der Beratung von Unternehmen, Stiftungen, Universitäten, Forschungsinstituten und gemeinnützigen Organisationen.

Bei der gemeinsamen Betreuung der Mandanten lassen beide Partner ihr jeweils spezifisches Fachwissen und ihre Kompetenzen einfließen: WORDUP Public Relations steuert sein umfassendes PR- und Marketing-Knowhow aus mehr als 15 Jahren Agenturgeschäft bei und wird im Rahmen der Zusammenarbeit entsprechende Aufgaben in der Kundenbetreuung übernehmen. Die european foundation advisors ag wird ihre langjährige Erfahrung und Expertise in der Beratung von Stiftungen und sonstigen gemeinnützigen Organisationen einbringen.

Ganzheitliches Beratungsangebot
„Dank der Partnerschaft mit european foundation advisors können wir unseren Mandanten ein ganzheitliches Leistungsangebot liefern – von der internationalen Stiftungsberatung über Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Event-Management bis hin zu Corporate Social Responsibility-, Corporate Governance- und Fundraising-Konzepten“, erklärt Achim von Michel, Inhaber von WORDUP Public Relations, der auf langjährige Erfahrung in der PR-Beratung von Stiftungsprojekten, u.a. für die Karl-Böhm-Stiftung und die Doktor Robert Pfleger-Stiftung, zurückblickt.