Pressearbeit in München, Bayern, Deutschland, international

   
 
 
 
                 Blog
      
      
      
 
 

Workshop „Grundlagen der Pressearbeit“ bei McKinsey München

Workshop „Grundlagen der Pressearbeit“ bei McKinsey München

Zwölf Unternehmen und Organisationen aus dem sozialen Bereich hatte die renommierte Unternehmensberatung McKinsey im Juni in ihr Münchner Büro eingeladen, um im Rahmen der regelmäßigen Veranstaltung „Social Café“ kostenfreie Weiterbildungsmaßnahmen für Gesellschaftsprojekte anzubieten.
WORDUP PR-Geschäftsführer Achim von Michel war gebeten worden, den Freitagnachmittag zum Thema „Pressearbeit“ zu gestalten. „Was unterscheidet Pressearbeit von Werbung“, „wie ‚ticken‘ eigentlich Journalisten“, „was ist eine ‚Boiler Plate'“, „wie schreibt man eine professionelle Pressemeldung“, „wie baue ich einen guten Verteiler auf“ waren einige der Themen, die durch praktische Übungen und Praxisfragen der Teilnehmer vertieft wurden. Im Ergebnis erhielten die rund 20 Besucher des Social Café das Grundwerkzeug für eine erfolgreiche Pressearbeit, die von Journalisten in Redaktionen als professionell und interessant wahrgenommen wird und auf diese Weise neugierig macht auf die vielfältigen Themen in social entrepreneurship und gesellschaftlichem Engagement.
„Auf diesem Wege wollten wir uns nochmals ganz herzlich für den informativen und interessanten Workshop bedanken“, schrieb anschließend Elisabeth von Medem-Stadler, Leiterin der Geschäftsstelle von Power Child in München – eine Organisation, die sich seit 2002 den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexueller Gewalt zum Ziel gemacht hat. Auch die übrigen Teilnehmer gingen mit neuem, praktisch umsetzbaren PR-Wissen an ihre Wirkungsstätten zurück und werden jetzt mit Sicherheit dafür sorgen, dass ihre engagierten Anliegen in großen Medienzielgruppen Gehör finden.


/ Article published by WORDUP PR Agentur München /
Kommentar hinterlassen

Ihre EMail-Adresse wird nicht angezeigt.

KOMMENTAR POSTEN