Krisenkommunikation Corona PR Agentur München

Professionelle Krisenkommunikation in der Corona-Pandemie

Die weltweite Corona-Pandemie stellt nicht nur Virologen, Krankenhaus-Ärzte, öffentliche Dienste, Politiker und natürlich auch die Bevölkerung in fast allen Ländern vor immense Herausforderungen. Auch die ständige und akkurate Kommunikation der aktuellen Entwicklungen und Ereignisse, der direkt notwendigen Maßnahmen von Unternehmen und der umfassenden Antworten der Politik auf bedrohliche wirtschaftliche Verwerfungen verlangen eine ständige, professionelle Medien- und vor allem Krisenkommunikation.

Bei WORDUP PR stehen zunächst die Informationsanforderungen unser Agentur-Kunden im Fokus: Wie wird die Sicherheit der Leistungen aus dem Home Office gewährleistet? Welche aktuellen Infos benötigen Kunden und Lieferanten? Müssen die Medien über außergewöhnlichen Maßnahme und Vorkommnisse im Unternehmen informiert werden? Welche geplanten Events lassen sich als Live Stream umsetzen und wie kann das zügig organisiert und kommuniziert werden?

Darüber hinaus stellt Achim von Michel in seiner Funktion als Pressesprecher des Mittelstandsverbands BVMW e.V. in Bayern sein Netzwerk und seine Medienkompetenz aktuell auch permanent für die Vermittlung dringend benötigter Wirtschaftsinformationen zur Verfügung. Über das bayerische Mittelstandsportal mittelstandinbayern.de und das bayerische BVMW-Landesportal werden tagesaktuell neueste Hilfsprogramme der Politik für mittelständische Unternehmerinnen und Unternehmer verbreitet., Die Zugriffszahlen auf dieses Portal haben sich in den vergangenen drei Wochen verdreifacht, was einem deutlich gestiegenen Informationsbedürfnis der Wirtschaft geschuldet ist.

In Live-Interviews im Radio (B5Aktuell / Bayern2, den aktuellen podcast finden Sie HIER) und in Experten-Statements für das private (HIER) und öffentlich-rechtliche Fernsehen in Bayern ordnet Achim von Michel darüber hinaus politische Maßnahmen ein und legt auch den Finger in die Wunde, wenn versprochene Hilfsprogramme zum Beispiel aufgrund der mangelnden Flexibilität der Hausbanken nicht zeitnah genug umgesetzt werden können (aktuelles Statement auf BR24 finden Sie HIER).

In dieser permanenten Flut aus – derzeit überwiegend schlechten – Nachrichten aus der ganzen Welt ist es nicht immer leicht, einen kühlen Kopf zu bewahren und trotz aller Entwicklungen ein Mindestmaß an Optimismus zu verbreiten. Doch eines ist sicher: Die Corona-Pandemie wird vergehen und unsere Gesellschaften werden nach einer Zeit großer Herausforderungen schlussendlich gestärkt aus dieser Krise hervorgehen. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt der Dank insbesondere auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von WORDUP PR, die im Home Office mit modernsten Office-Tools wie Asana, Microsoft Teams, Zoom und Sharepoint den Betrieb wie gewohnt aufrecht erhalten und für eine reibungslose Produktion und Verbreitung dringender Informationen sorgen.