WORDUP PR und european foundation advisors vereinbaren strategische Kooperation

Und Frau Dr. Towa-Christina von Bismark, Gründerin und Vorstandsmitglied von european foundation advisors, ergänzt: „Wir sind glücklich, durch die Kooperation mit WORDUP PR unseren Kunden auch die Durchführung von geeigneten Maßnahmen mit der gewohnten Professionalität anbieten zu können und diese mit exzellenten und ganzheitlichen Leistungen erfolgreich und langfristig binden zu können.“ Giulia Roggenkamp, Mitgründerin und stellvertretende Vorsitzende von european foundation advisors AG fügt hinzu: „Corporate Social Responsibiity kann nur erfolgreich eingesetzt werden, wenn die Maßnahmen von exklusiven PR-Maßnahmen begleitet werden. Hier haben wir bei WORDUP einen kompetenten und vertrauensvollen Partner gefunden und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Über die european foundation advisors ag
Die european foundation advisors ag ist eine europaweit operierende Stiftungsberatungsgesellschaft mit Hauptsitz in Helsinki, Finnland. Weitere Niederlassungen unterhält das Unternehmen in München, Schönau am Königssee, in Burgdorf in der Schweiz, in Gamprin in Liechtenstein sowie im spanischen Estepona. Das Leistungsportfolio umfasst die internationale Beratung von Stiftungen zur Bündelung sämtlicher stiftungsrelevanter Kompetenzbereiche. Dazu zählen professionelles Stiftungsmanagement inkusive aller juristischen Tätigkeiten, Beratung in den Bereichen Spenden und Event-Management, Marketing, Markenpflege und Öffentlichkeitsarbeit, sowie die Durchführung von Stiftungsseminaren.

Über WORDUP Public Relations
WORDUP Public Relations berät seit 1994 seine Kunden in allen Fragen der PR und Kommunikation. Das Leistungsportfolio der Münchner Full-Service-Agentur umfasst klassische PR, Online-PR inklusive Web-2.0- und Social-Media-Kommunikation, politisches Lobbying, Corporate Publishing, Konzeption und Umsetzung von Websites inklusive Suchmaschinenoptimierung sowie Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen aller Art. Zu den Kunden zählen neben namhaften Unternehmen und Organisationen insbesondere auch Stiftungen.