Willkommen bei WORDUP PR, Payconiq!

Seit Januar 2018 bereichert Payconiq das Kundenportfolio von WORDUP PR. Das internationale Erfolgs-Startup kommt endlich nach Deutschland um sich auch hierzulande als „das neue Cash“ zu etablieren. Mit dem mobilen Zahlungsanbieter können per Handy-Applikation Überweisungen an Kontakte erledigt und Zahlungen bequem in Geschäften getätigt werden. Die Innovation: Im Laden genügt ein simpler QR-Code, um den gewünschten Betrag auf das richtige Konto zu transferieren. Schon jetzt nutzen über 45.000 Geschäfte in Belgien und Luxemburg die überraschend einfache Zahlungsmethode.

Payconiq Popup Store in der Türkenstraße in Schwabing
Payconiq Pop Up Store in der Türkenstraße 67 in München

WORDUP PR hat die gesamte PR-Arbeit für den Payconiq-Launch in München übernommen, der ersten Stadt Deutschlands, die das mobile Zahlungssystem ausprobieren darf. In der bayerischen Metropole soll die Strategie aufgehen, welche die innovative App bereits in Belgien zum Erfolg führte: Das Produkt in einem Stadtviertel zu testen und dadurch wertvolle Kundenerfahrungen zu sammeln. In München liegt der Zielgruppenfokus auf den Szenevierteln Maxvorstadt und Schwabing-West, wo bereits die ersten Cafés, Restaurants und Geschäfte mit der App verbunden werden.

Das Highlight der Marketingkampagne bildet der leuchtend pinke Pop-Up-Store in der Türkenstraße 67. Payconiq heißt alle Interessenten herzlich willkommen und erfreut sich im Zuge von Eröffnungsevents und Presseveranstaltungen zudem über prominente Special Guests. Neben Vertretern der etablierten Printmedien sind  auch stadtbekannte Social-Media-Influencer und Lifestyle-Blogger unserer Einladung gefolgt, um gemeinsam den ersten Fingertipp auf die Payconiq App in Deutschland zu setzen.