Drei VIP Boeing für KlasJet

Charterflüge für Sportmannschaften, Bands und Unternehmen sind das Spezialgebiet von KlasJet. Das litauische Flugunternehmen will in diesem Jahr mit bis zu sieben weiteren Flugzeugen seine Flotte verstärken. Bisher bestand der Flugzeugpark aus einer Hawker 800XP, einer Bombardier CRJ200, einem Challenger 850 und einer Boeing 737-500. Nun folgen drei neue Maschinen vom Typ Boeing 737-500, die neben der individuellen Innenausstattung auch eine besondere Lackierung erhalten. Wenn alles gut geht, will KlasJet noch in diesem Jahr vier weitere Boeing erwerben. WORDUP PR betreut das Business-Flugunternehmen im Rahmen seiner Tätigkeit für AviaSolutions, zu denen auch der Flugrechtespezialist Skycop gehört. Skycop ist bereits seit Sommer 2018 im Kundenportfolio und lässt seine komplette Pressearbeit sowie Website-Lokalisierungen für den deutschsprachigen Markt von der Münchner PR Agentur umsetzen.

Aktuelle Veröffentlichungen (Auswahl):

AeroBuzz

TourExpi

dmm Mobilitätsmanager