FOCUS Magazin stellt Skycop-CEO vor

In der Rubrik „Newcomer“ hat das FOCUS Magazin in Ausgabe 31/2018  Skycop-CEO Marius Stonkus im Kurz-Firmenportrait vorgestellt. Das Focus Magazin hat eine Print-Auflage von über 400.000 Exemplaren pro Woche, allein 100.000 davon werden als Bordexemplare verteilt. Die Newsmeldung zum Artikel „Rächer der Gestrandeten“ von Focus finden Sie HIER. Skycop ist ein innovatives Fluggastrechte-Portal aus Litauen, das seit Juli dieses kahres auch den deutschen Markt erobert.

Das Unternehmen steht für Flugpassagiere und ihr Recht auf Entschädigungszahlungen bei Flugausfällen nach EU-Recht ein. Skycop berechnet nur bei erfolgreicher Entschädigungszahlung eine Provision. Skycop bearbeitet momentan europäische Entschädigungsansprüche in Höhe von drei Millionen Euro.

Über die globale Onlineplattform www.skycop.com können Entschädigungsansprüche für ausgefallene, verspätete oder überbuchte Flüge unkompliziert von Passagieren auf der ganzen Welt angemeldet werden.

Skycop und sein Team aus Experten mit über 10 Jahren Erfahrung in den Branchen Luftfahrt, Recht und Kreditmanagement hat sich zum Ziel gesetzt, für Gerechtigkeit zwischen Airline und Fluggast zu sorgen und denjenigen zu helfen, die dabei ihrer persönlichen Rechte beraubt wurden.

WORDUP PR betreut für Skycop die Pressearbeit im gesamten deutschsprachigen Raum und zeichnete für die komplette Website-Lokalisierung verantwortlich..