TWS Partners Deutscher Mittelstand Die Welt
7. Juli 2021

Was die Pandemie dem Mittelstand vor Augen führt

Mit dem scheinbar baldigen Ende der epidemischen Notlage nimmt die politische und wirtschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema Pandemie an Relevanz zu. Gerade mittelständische Unternehmen müssen sich besser vor Gefahren wappnen können und lernen, wie sie in extremen Situationen reagieren müssen.

Unser Kunde TWS Partners widmet sich dieser Problematik aus spieltheoretischer Sicht und bewertet dabei den Mittelstand und seine Reaktion auf externe Schocks in der neuesten Ausgabe des inside corporates | Deutscher Mittelstand. Der europaweit führende Experte im Bereich der wirtschaftlichen Anwendung der Spieltheorie führt dabei nicht nur auf, welche Stärken und Schwächen der Mittelstand aufweist. Die Forderung nach einer langfristigen Strategie steht dabei ebenfalls besonders im Vordergrund.

Die Kampagne „Deutscher Mittelstand” erscheint in der Gesamtauflage mit DIE WELT und erreicht dabei eine Leserschaft von 508.000 Personen. Die vollständige Ausgabe und Titelstory unseres Kunden finden Sie HIER.