Pressearbeit in München, Bayern, Deutschland, international

   
 
 
 
          Newsroom
      
      
      
 
 

Schlemmer Group bietet neue ATEX Ex d/e/t Kabelverschraubungen an

Schlemmer Group bietet neue ATEX Ex d/e/t Kabelverschraubungen an

Produktinnovationen werden auf der Fachmesse sps ipc drive (22.-24.11.) in Nürnberg vorgestellt

Die Schlemmer Group erweitert ihr Produktportfolio durch verbesserte ATEX Kabelverschraubungen. Die überarbeiteten Verschraubungen der Serie ATEX Ex d/e/t wurden anhand des aktualisierten ATEX-Standards der EU überarbeitet und an die Wünsche der Kunden angepasst. Dazu wird das Produktangebot der Schlemmer Group durch die brandneue Kabelverschraubung ATEX 4F Deluge, die den spezifischen Anforderungen der Offshore-Industrie entspricht, erweitert.
In den meisten industriellen Arbeitsumgebungen entstehen Gase, Dämpfe oder brennbare Stäube. Diese explosiven Atmosphären können zum Beispiel durch einen Kurzschluss elektrischer Geräte oder aber auch durch heiße Oberflächen gezündet werden – meist mit verheerenden Folgen.

Foto ATEX Deluge 4F

ATEX 4F Deluge von Schlemmer

Die Schlemmer Group ist Spezialist für Kabelverschraubungen, die für den Einbau in derartigen explosionsgefährdeten Bereichen vorgesehen sind.
Bei der neu überarbeiteten Serie „Schlemmer ATEX Ex d/e/t“ wurde das Gewicht der Verschraubungen verringert, die Flammresistenz weiter erhöht und der Biegeschutz nochmals verbessert. Damit ist ein kompaktes Design gelungen, welches den Anforderungen der Kunden an platzsparende Lösungen gerecht wird. Um die Funktionssicherheit von Schlemmer Kabelverschraubungen zu gewährleisten, kommen ausschließlich hochqualitative Materialien zum Einsatz: V4A-Edelstahl, vernickeltes Messing, Messing blank sowie glasfaserverstärktes Polyamid.
Um ein möglichst breites Spektrum von Gerätetypen und Gehäusekonstruktionen bedienen zu können, sind die Kabelverschraubungen in allen gängigen Gewindetypen und Größen erhältlich und erfüllen somit die Anforderungen weltweiter Standards: metrisch (europäisch), NPT (amerikanisch) und jeweils in den Ausführungen lang und kurz. In der 4F- und 4F Deluge-Variante wird zusätzlich der Kabelmantel vor dem Schirmkontakt abgedichtet. Weiterhin bietet die Ex d/e/t 4F Deluge noch eine spezielle Funktion: Ein zusätzlicher O-Ring sorgt für eine komplette Abdichtung der Verschraubung und bietet somit Schutz vor Korrosion des Kabels.

Die Schlemmer Group präsentiert Ihre Produkte inklusive der neuen Schlemmer ATEX Ex d/e/t-Serie auf der sps ipc drive vom 22. bis 24. November in Nürnberg in Halle 5, Stand 5-247.

Über Schlemmer
Die Schlemmer Group ist ein global agierender Technologieexperte, der sich auf die Entwicklung und Produktion von hochspezifischen Kunststoff- und Metalllösungen fokussiert hat. Aufbauend auf 60 Jahren Erfahrung im Kabelschutz hat sich die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Poing, Oberbayern zum führenden und umfassenden Mehrwertlieferanten entwickelt, der seinen Kunden als intelligenter Beratungs- und Servicepartner zur Seite steht. Neben dem angestammten Geschäftsfeld Automotive ist die Schlemmer Group mit ihren Geschäftsbereichen Industry und Appliances in einer Vielzahl weiterer Branchen tätig. Über 60 Standorte weltweit, knapp 30 Produktionsstätten an marktstrategisch bedeutenden Standorten, sowie eine mobil einsetzbare Fabrik ermöglichen gleichermaßen die Umsetzung globaler Strategien und lokaler Präsenz bei Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Die mehr als 2.500 Mitarbeiter des Unternehmens erwirtschafteten im Jahr 2015 einen konsolidierten Nettoumsatz von 263 Mio. Euro.
Weitere Informationen: www.schlemmer.com und www.schlemmer-ecotech.com
Schlemmer Group auf Facebook: https://www.facebook.com/schlemmer.group


/ Article published by WORDUP PR Agentur München /
Kommentar hinterlassen

Ihre EMail-Adresse wird nicht angezeigt.

KOMMENTAR POSTEN