SHS Viveon Compliance Pixabay
11. März 2022

Wie SHS Viveon seine Compliance-Plattform erweitert

Was die Ereignisse der letzten Tage, Wochen und Monate eindrücklich gezeigt haben, ist die Anfälligkeit globaler Lieferketten. Doch nicht nur externe Schocks können zu Störungen und Engpässen führen. Neben Pandemien und Lockdowns, Schiffen, die Handelsrouten blockieren, und Kriegen, die inmitten Europas ausbrechen, müssen weitere Faktoren beachtet werden, um nicht nur die Widerstandsfähigkeit von Supply Chains zu stärken. Auch die Wahrung von Menschenrechten und nachhaltigen Geschäftspraktiken ist essenziell geworden.

Dieser Entwicklungen ist sich auch unser Kunde SHS Viveon, Anbieter einer modularen Plattform für die Automatisierung von Risk-, Credit- und Compliance-Prozessen, bewusst. So weist Ralph Schuler, CEO von SHS Viveon, auf die drängenden Herausforderungen in diesen Bereichen hin: „Unternehmen, die als Zulieferer Teil globaler Lieferketten sind, sowie die Produkthersteller selbst sehen sich immer mehr nationalen und internationalen Prüfungs- und Berichtspflichten ausgesetzt“. Um seine auf globale Lieferketten speziell ausgerichtete Supply-Chain-Compliance-Lösung (SCC) erweitern und verbessern zu können, kooperiert SHS Viveon mit der msg Rethink Compliance GmbH, dem Anti-Financial-Crime-Spezialisten innerhalb der internationalen Unternehmensgruppe msg.

Mit Hilfe der SCC-Lösung können also alle Schritte der Lieferketten im In- und Ausland, die zur Herstellung von Produkten und Erbringung von Dienstleistungen erforderlich sind, geltenden Anforderungen gerecht werden. Von der Kooperation berichtete unter anderem das Fachmagazin LOGSTIK HEUTE, welches besonders relevante Informationen für Supply-Chain- und Logistik-Verantwortliche behandelt und präsentiert. Denn mit der Einführung des deutschen Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz oder den Geldwäschevorgaben für den Güterhandel (AML) sowie Regularien wie UK Bribery Act oder US Foreign Corrupt Practice Act (FCPA) sind Entscheider auf eben solche optimierte Lösungen und Kooperationen angewiesen.